[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Koko
Beiträge: 1599 | Zuletzt Online: 15.08.2019
Name
Donquixotte Kokoro
Geburtsdatum
13. Dezember 1989
Registriert am:
09.08.2018
Beschreibung
Spieler: Koko
Vor- und Nachname: Misery D. Kokoro (Kokoro = Herz), eigentlich Donquixotte Kokoro. Nimmt später wieder ihren richten Namen (Donquixotte Kokoro) an
Geburtstag: 13.12
Alter: 28
Wesen: Mensch
Geschlecht: weiblich
Gehört zu: Auftragskillerin/Verbrecherin, hatte teilweise auch mit Piraten zu tun

*Steckbriefname: Knochenteufel
*Kopfgeld: 325 mio

Aussehen

Haare: Anfangs hat sie lange, tiefschwarze Haare, welche ihr etwa bis zur Hüfte reichen. Diese hat sie jedoch nur gefärbt. Ihre Naturhaarfarbe ist wie die ihres Vaters blond. Später trägt sie ihre Haare wieder in ihrer Naturhaarfarbe und ihre Haare nur noch brustlang.
Körperbau: Sie ist mit einer Körpergröße von 1,62 nicht gerade die Größte, aber darauf hat sie es nicht abgesehen. Sie ist dadurch nur flinker und wendiger. Ihr Körper ist schlank, hat jedoch dennoch hübsche Kurven und lange, kraftvolle Beine. Ihr Körper ist übersät mit vereinzelten Narben.
Größe: 1,62
Gesicht: Sie hat tiefrote Augen wie ihre Mutter sie hatte, welche manchmal durchaus tödlich wirken können. Wenn sie Aufträge erledigt, trägt sie eine schwarz-weiße Maske um ihr Gesicht zu verhüllen.
Kleidung: Sie trägt eine Art Uniform in schwarz, mit roter Krawatte und einem kurzen Rock. Meist trägt sie auch einen Umhang. Später hat sie etwas lockerere Kleidung an.

Persönlichkeit: Auf den ersten Blick wirkt sie kühl und schroff, da ihr Mundwerk wohl manchmal etwas lose ist. Im Inneren ist sie jedoch eine nette und treue Seele, die für ihre Liebsten durch die Hölle und zurückgehen würde. Allerdings ist ihre raue Art, eine Art Abwehrmechanismus um nicht jeden dahergelaufenen an sich heran zu lassen.
Sie hat eine ähnliche Tollpatschigkeit wie ihr Vater, stolpert ständig über ihre eigenen Füße oder geht wortwörtlich in Flammen auf. Das hasst sie selbst und regt sich jedes Mal darüber auf, das es ''schon wieder'' passiert. Dank ihrer Teufelskraft, trägt sie bei ihren Stürzen aber immerhin keine Knochenbrüche davon.
Ihre Flinkheit und geringe Größe, hilft ihr bei der Flucht. Im plötzlichen Verschwinden ist sie hervorragend. Nicht, weil sie feige ist, im Gegenteil, sondern nur, weil sie durch ihr Leben schnell mal verschwinden können muss.
Zusätzlich zu ihrer Tollpatschigkeit, kommt noch die Tatsache, das sie hin und wieder Anfälle erleidet, in welchen die zahlreichen Narben an ihrem Körper beginnen höllisch zu schmerzen. Bewegungen fallen ihr dann sehr schwer und nur unter höchster Konzentration schafft sie etwas schnellere Bewegungen. Woher diese Anfälle kommen weiß sie nicht.
Auch ihre Schlafgewohnheiten sind etwas für sich. Wenn sie denn mal schläft, bekommt sie so leicht nichts wach, so das sie nicht einmal merkt, wenn sie aus dem Bett fällt. Sie schläft einfach auf dem Boden weiter oder dreht sich im Schlaf so, das sie letzten Endes in seltsamen Positionen im Bett liegt.
*Das mag ich: Fleisch, Schlafen, Kaffee, Alkohol, Tee, Herzen, Ihren Namen, Ihre Eltern, Blut
*Das mag ich nicht: Laute Menschen, Ihre Tollpatschigkeit, Feuer, Alles Pinke, Vorurteile ihr gegenüber, Erbsen und Mais

Familie: Donquixotte Rocinante ''Corazon'' – Vater (verstorben)
Misery D. Zora – Mutter (verstorben)
Donquixotte Doflamingo - Onkel
Verhältnis zur Familie: Ihren Onkel kennt sie nicht persönlich, zu ihren Eltern hatte sie ein enges Verhältnis

Vergangenheit: Sie ist bei ihrer Mutter Zora aufgewachsen und hat ihren Vater nur gesehen, wenn dieser sie ab und an besuchen kam. Dennoch liebte sie ihren Vater über alles und hat auch einiges an Ähnlichkeit zu ihm. Als ihr Vater sie jedoch nicht mehr besuchen kam, verschwand ihre Freude ein Stück. Ihre Mutter wollte ihr nicht sagen, das ihr Vater ermordet wurden sei, da sie damals noch ein Kind war. Im Alter von 14, starb jedoch ihre Mutter ebenfalls. Sie war Piratin und wurde von der Marine geschnappt, gegen welche sie seitdem einen Hass hegt. Erst danach, als sie sich allein aufmachte, erfuhr sie von der Ermordung ihres Vaters, weiß jedoch nicht wer der Mörder war. Seitdem reist sie auf der Suche nach diesem jedoch umher, arbeitet als Auftragskillerin und hat auch anderweitig keine reine Weste mehr.
Das Rocinante ihr Vater ist, verbirgt sie jedoch, hat aus diesem Grund auch extra ihre blonden Haare schwarz gefärbt um die Ähnlichkeit etwas zu verdecken.

Kampfstil: Sie ist eher Nahkämpfer. Ihre Stärke liegt in ihrer hohen Geschwindigkeit und Wendigkeit. Jedoch ist sie im Faustkampf wie im Schwertkampf äußerst begabt und kombiniert beides mit ihrer Teufelskraft. Außerdem besitzt sie das Observationshaki, welches sie auch für die Erfüllung ihrer Aufträge nutzt. Sie hat eine hohe Beinkraft, weshalb sie ausdauernd im Sprint ist, eine gute Sprungkraft hat und man sich vor ihren Tritten in Acht nehmen sollte. Wenn sie einen ihrer Anfälle hat oder stolpert, bringt ihr das leider auch nicht viel.
Teufelsfrucht: Knochenfrucht
Waffen: Ein Katana
Stärken: Schnelligkeit/Wendigkeit, Schwertkampf, Beinkraft
Schwächen: Ihre Anfälle, Ihre Tollpatschigkeit, Fernkampf

Maske:
Geschlecht
weiblich
    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 02.08.2019

      Dein Bett Zuhause ist viel besser... Hier hatten wir kaum Platz auh wenn es mich nicht störte das ich auf ihm lag. Eher im Gegenteil

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Crashed into you" geschrieben. 02.08.2019

      Ich sah zu Law als wir fertig waren und nickte. Ja, einverstanden. Ich tapste schnell zu ihm und drückte mich an seine Seite von wo aus ich zu ihm hochsah

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Crashed into you" geschrieben. 02.08.2019

      Ich kratzte mich kurz im Nacken. Das war wieder das Pech welches ich magisch anzog. Ja... Ich stand schnell auf und half Law dann das Popkorn aufzusammeln. War schade um das Popkorn aber naja...

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 02.08.2019

      Sicher? Na da hatte ich ja echt ein Talent für Dinge zu versauen. Da sah ich ihn nach Monaten wieder und dann passierte sowas...

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 02.08.2019

      Das war so nicht geplant gewesen weshalb ich leise murrte. Tut mir leid...ich dachte das wär noch weiter weg...gehts dir gut? Ih hatte es nur kurz knallen hören und sah besorgt zu Law hoch

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Crashed into you" geschrieben. 02.08.2019

      Das Popkorn lag überall verteilt und ich sah leicht blass aber auch beschämt zu Law. Tut mir leid... Ich war einfach erschrocken und...keine Ahnung. Hatte aus Reflex gehandelt. Jedoch zog ich meine Arme wieder zurück und kroch von Laws Schoß

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 02.08.2019

      Ich schmiegte meine Wange enger an seine Hand und seufzte leise. Ja. Ich wollte das noch genießen weshalb ich ihn wieder mit zum Bett zog. Jedoch stieß ich dagegen und flog direkt nach hinten um auf das Bett drauf

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Siehst du...du musst nach Hause kommen...nein wir müssen nach Hause kommen. Die anderen würden mir definitiv auch eins auf den Deckel geben, dafür das ich einfach abgehauen war...dann noch die Sache mit Bepo die ich wieder ganz verdrängt hatte...aber ich hatte trainiert. Ich musste stark sein wenn ich Law eine Hilfe sein wollte. Aber ja, ich war wohl wie Vater. Aber so konnte ich ihn wenigstens ehren. Ich hätte dir nie verziehen wenn du nicht zu mir zurück gekommen wärst...ich brauche dich doch.

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Ich hab auch nicht gedacht das ich ohne Strafe davonkomme... Nein davon war ich von vorneherein nicht ausgegangen. Aber das ist egal, ich nehme jede Strafe in Kauf, denn das heißt das wir wieder nach Hause kommen. ich schmiegte mich wieder an ihn und seufzte leise. Ich bin dennoch froh wieder bei dir zu sein Law...es war schrecklich ohne dich

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Vorsichtig schob ich sein Herz wieder an die Stelle an welche es gehörte und schmiegte mich anschließend an seine Brust. Viel besser~. Das hatte mir so gefehlt. Denn nun hörte ich es wieder dort schlagen wo es sein sollte

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      So lang... Ich betrachtete es ehe ich es etwas anhob. Ich will es in deiner Brust schlagen spüren...bitte. Ich hob es so weit an das es auf Höhe seiner Brust war

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Das bewies was mein Gefühl mir ohnehin schon sagte. Ich bin so froh es wieder schlagen zu spüren. Raunte ich erleichtert und drückte sein Herz sanft an meine Brust

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Ich würde es nicht verletzen um es herauszufinden. Ein Gefühl sagte mir das es seines war. Dieses Gefühl wurde nur umso stärker je länger ich das Herz betrachtete. Ich stand jedoch auf und schmiegte mich mit dem Herz in meinen Händen enger an Law ehe ich meine Lippen sanft auf das Herz drückte

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Ich war unter der Decke liegen geblieben hatte aber mit meinem Haki aufgepasst ob und wer kam. Jedoch nahm ich Laws aura wieder wahr und schob meinen Kopf unter der Decke hervor. Meine Augen wurden groß als ich das Herz sah. Ist es...deins? Fragte ich dann leise, richtete mich dabei vorsichtig auf und nahm das Herz in meine Hände

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Ein paar Minuten? Etwas perplex sah ich ihm nach als er einfach verschwand. Hoffentlich passierte nichts. Ich rutschte etwas weiter aufs Bett und zog meine Beine an um mich so unter der Decke zusammenzurollen

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Ich bekam eine Gänsehaut als seine Hand unter den dünnen Pulli strich den ich anhatte. Bei seinen Worten sah ich ihn aber ernst an. Mir passiert nichts! Wir kehren beide zu unseren Nakama zurück...außerdem...ist es unfair wenn ich in Sicherheit wäre aber du nicht. Und wenn dir was passieren würde...ich könnte nicht mehr ohne dich leben...ich wöllte es auch gar nicht mehr...

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Ich vermisste seinen Blick...seinen warmen Blick der nur mir galt. Stattdessen waren seine Augen kalt. Ich hoffte das sie wieder warm werden würden...zumindest für mich. Spürst du ihn? Das ist nicht im Traum.

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Nein...ich bin wirklich hier...so dumm ich auch bin ich bin bei dir und lasse dich auch nicht mehr alleine Law. Er legte seine Arme um mich und ich kuschelte mich enger an ihn. Jedoch nahm ich seine Hand und legte diese an meine Brust. Denn schon seit vorhin hämmerte mein Herz wieder wie Monate nicht mehr. Ehrlich gesagt hatte ich es die letzten Monate gar nicht mehr wahr genommen. Bis jetzt. Ich kann zwar deines nicht spüren aber du meines.

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Ja...wir schaffen das alles und gehen wieder nach Hause zu den anderen...dann wird alles wieder besser. Ich sah zu wie er seine Augen schloss und war ehrlich gefragt wirklich froh das er ruhiger wurde. Ich rutschte etwas weiter hoch und begann dann sanft sein Gesicht zu küssen. Solang wie er noch bei mir war, wollre ich das nutzen

    • Koko hat einen neuen Beitrag "Punk Hazard" geschrieben. 01.08.2019

      Das war auch keine Absicht...sobald ich zu viel gegessen habe, kam es wieder hoch. Sobald ich schlafen wollte, musste ich an dich denken und habe mir Sorgen gemacht die mich abgehalten haben. Dennoch betrachtete ich sein Grinsen. Auch das hatte mir so gefehlt. Aber die Sorgen halten mich auch due ganze Zeit fit...also geht das schon

Empfänger
Koko
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Userfarben : Administrator, Moderatoren, Piraten, Marinemitglieder, Revolutionäre, Weltregierung, Kopfgeldjäger, Kaiser, Samurai, Eigene Gruppen, Weltaristokraten, Verstorbene, Königsfamilie ,
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen