[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Holland
Beiträge: 910 | Zuletzt Online: 27.01.2019
Name
Holland Novak
Registriert am:
23.08.2018
Geschlecht
männlich
    • Holland hat das Thema "Zou" erstellt. 14.01.2019

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 11.01.2019

      Ich lächelte und lies meine Finger noch eine weile auf ihrem Genick Tanzen. Doch ich wurde nach einer weile wieder Müder weshalb meine Arme wieder runter sackten

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 11.01.2019

      Ich zog sie auf meine Brust und konnte nun so beide Hände nutzen um ihren Nacken zu Massieren. Genau wie die Werkbank... beides unbequem

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 11.01.2019

      Ja alles gut. Es war nur kurz der schock... Aber ich merkte wie du dich bewegst. Du hast schmerzen nicht? Ich war momentan ganz sanft und lies meine Hand in ihren nacken legen um sie leicht zu massieren

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 11.01.2019

      Ich hatte nicht bemerkt das sie erwacht war, so drehte ich den Kopf zu ihr und brummte. Verwirrende und verstörende dinge.. Alles gut. Ich drehte mich ganz zu ihr und sah sie im eichten Mondlicht an.

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 11.01.2019

      Ich hatte einen Albtraum weshalb ich hoch schreckte und das Kissen auf dem boden Landete. Ich rieb meine AUgen und sah Akari auf dem Schreibtisch schlafen. Ich strich mir schweiß und tränen aus dem gesicht, zog mich aus und hob sie vorsichtig ins Bett. Das kissen legte ich unter ihren Kopf und legte mich neben sie. Doch schlafen? nein das ging gerade nicht, aber ich schloss meine Augen trotzdem

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Ich blieb so und schlief schnell ein. Meine Arme hinter meinen Kopf verschränkt. Meine Jacke rutschte hoch und ich schnarchte leise

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Hmm also in deine Kajüte. Ich schob sie gerade wegs in ihre kajüte und legte mich auf ihr Bett. Du arbeitest ich schlafe. Ich legte mir das Kissen auf die Augen und schloss diese

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Nicht sonderlich. Ich lies mich mitziehn und sah auf ihren Hinterkopf. Was willst du machen liebste? fragte ich sie sanft und überlegte selbst was wir machen konnten. Wobei ich merkte das sie wohl trinken wollte?

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Nach dem ich luft holen musste sah ich sie sanft an. Ich weiß es doch.. Ich hatte sie nah an mich gezogen. Gehn wir nach drinnen? Du musst schlieslich dein sake trinken... und unter Deck darf ich nicht rauchen... also...

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Ich spürte ihre Liebe und zog sie eng an mich. Ihre Nähe beruhigte mich ein wenig aber das gefühl blieb. Das mein bruder mich aufsuchte und näher war als mir lieb war.... das hatte ich nicht in verdacht

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      ICh seufzte und hörte ihre Worte. Das weiß... Und schon Packte sie mein Kinn und küsste mich. Dabei drehte sie mein Kopf so schnell das ich leicht zu ihr taumelte. Aber ich erwiederte ihren kuss und legte meine Hand auf ihre wange

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Das etwas auf mich zu kommt. Etwas, was mir garnicht gefällt. Was mir wohl eher schaden wird. Erklärte ich ihr. Es war ein gefühl, das sich sonst nicht näher beschreiben lies... ICh sah Akari nicht an und gab ihr ihren Sake wieder.

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Ich sah betölpelt in meine Hand als ich plötzlich den Sake sah, der vorher noch eine Schachtel war. Was? achso! Ja... Ich kratzte mich langsam am hinterkopf. Ich hab seit ein paar tagen ein Komisches gefühl. Es wird immer schlimmer... Am anfang an war es von tag zu Tag. die jetzten beiden Tage alle paar stunden... und nun jeden Meile die wir zurück legen

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Ich lies sie feiern ehe ich alle auf ihre Posten schickte. Ich stand an der Reling und Fummelte eine schachtel Zigaretten aus meiner Tasche. Diese hatte sie noch nicht konfiziert. Doch wenn mein gefühl weg ging wenn ich eine Rauchte?

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Ich lies sie ziehn. Ich blieb an Deck und schaute das wir die Kanäle schadenfrei verliesen. Als das Geschah, Jubelten alle. Doch ich hatte ein Komisches gefühl, das ich nicht vor Akari äußerte... Es war seit ein Paar tagen schon so

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Ich schmoll doch garnicht.... ich zog meine Wange wieder frei und strich mir über diese. Mal sehen wann es soweit ist. Ablegen! Wir haben alles! Nächstes Ziel Sabaodi Archipel

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Ich hatte die Arme verschränkt und meinen Mund schief gehabt. Hm? Natürlich das will ich auch meinen. Ich hoffe das wird nicht wieder einfach unter den Tisch gekehrt

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Die "Blutmond"" geschrieben. 10.01.2019

      Das stimmt endlich zuhause. Es war ein schönes gefühl zuhause zu sein. Die Blutmond wurde gut aufgerüstet. Nun waren wir bereit für die Neue Welt.

    • Holland hat einen neuen Beitrag "Water Seven" geschrieben. 04.01.2019

      Zitat von Akari im Beitrag #388
      Ich nahm mir zu essen, welches ich genüsslich verspeiste. Schon jetzt wurde ich immer aufgeregter. Ich wollte in die Neue Welt, aber mein Training müsste ich noch weiter anziehen. Nachlassen durfte ich in keiner Hinsicht



      Ich hatte gegessen und ein Paar tage waren vergangen wir standen nun am Schiff und hatten bezahlt. Oi Käpt'n lass uns weiter segeln. sagte ich grinsend mit meinem Bord auf den Rücken

Empfänger
Holland
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Userfarben : Administrator, Moderatoren, Piraten, Marinemitglieder, Revolutionäre, Weltregierung, Kopfgeldjäger, Kaiser, Samurai, Eigene Gruppen, Weltaristokraten, Verstorbene, Königsfamilie ,
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen