[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Run Jewel
Beiträge: 2214 | Zuletzt Online: 22.09.2019
Registriert am:
24.03.2018
Geschlecht
keine Angabe
    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Derea: Der Sommerbereich" geschrieben. Gestern

      Ich habe keinen Kratzer abbekommen.

      Grinse ich Ichi an und komme dann auf den großen Lambo zu und halte ihn meine Hand hin.

      Keine Angst wir sind in einem Irrgarten. Spaß ist garantiert sicher. Wir sollten nur nicht die Pflanzen verletzen Lambo.

      Erzähle ich ihn lächelnd.

      Übrigens habe ich bemerkt das ich dich kaum kenne, würdest du mir bitte etwas mehr über dich Erzählen?

      Frage ich ihn. Obwohl ich es ernst meine. Da sich Ichi so gut mit ihm versteht möchte ich ihn nicht mehr Misstrauen. Doch so wenig wie ich ihn kenne und das er im Grunde Teilwegs Erwachsen ist, wird es schwer wenn ich mir die Zeit dafür nehme. Und jetzt habe ich endlich die Zeit dafür gefunden.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 16.09.2019

      Verstehe. Ich werde Erwachsener werden.

      Verspreche ich Luca, da ich denke das ich etwas zu Kindisch bin. Bei seiner Idee sch<ttle ich sofort meinen Kopf.

      Ich weiß nicht ob es etwas für mich wäre. Ich meine nicht das mit freundlich sein mit schlechten Hintergedanken. Schließlich ist das die Grundlage eines jeden Attentäters. Nicht nur das ich Sinnfreie gewallt nicht mag. Sondern fühle ich mich nicht gut, wenn ich so ungesteuert Wut herauslasse. Bzw. sie so offen zeige. Ich würde mich dabei dumm vorkommen. Außerdem würde ich ein schlechtes Gewissen bekommen wenn ich so bei Freunden bin. Ich will meine Freunde nicht verletzen, selbst nicht wenn ich weiß das ich deswegen sterben werde. Ihr hättet sicher einen guten Grund dafür, wenn ihr euch beschließen solltet mich umzubringen. Und wenn ich sie mir beim Boxsack vorstelle dann verletze ich sie ja in meinen Gedanken. Meinen Freunden zu Misstrauen ist schon schlimm genug aber trotzdem nur halb so schlimm.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 16.09.2019

      Ich öffne meine Augen und sehe Luca eine Weile nachdenklich an.

      Vielleicht hast du recht. Ich meine ich bin schon lang nicht mehr alleine. Kindisch zu sein macht mir nichts aus. Ich liebe es Kindisch zu sein und solange meine Kindheit noch offen ist, möchte ich es nicht vermissen.

      Erzähle ich wieder lächelnd bevor ich dann wieder nachdenklich an.

      Meine Mörderische Seite würde ich vielleicht ändern wollen. Nur bin ich mir nicht sicher in wie weit. Denn ich habe oft das Gefühl das Gutherzig und Zuvorkommend und Intelligent zu sein nicht immer eine gute Mischung ist. Du weißt ja das Intelligente Menschen sich öfters über sehr viele Dinge mehr nachdenken als Idioten. Leider sind sie damit auch Psychisch oft Anfälliger und zerbrechen viel leichter. So wie auch bei mir. Ich habe die ganze Zeit bemerkt was los war. Da ich aber euren Willen Respektieren möchte habe ich nicht genauer Nachgehakt obwohl es mich innerlich gequält hatte. Dein Herz ist zwar auch Rein aber trotzdem greifst du Härter durch. Du hättest sicher gleich von Anfang alles auf den Tisch fallen lassen und somit ein Gespräch hinaufbeschwören. In dieser Hinsicht bist du sehr viel stärker als ich.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 16.09.2019

      Während er erzählt sehe ich ihn an bevor mein Blick in den Himmel ragt.

      Offen also? Irgendwie lustig wenn ich darüber nachdenke, wie verschlossen ich eigentlich war. Ich dachte eigentlich das der Kindliche Charakter den ich ebenfalls Vorspiele meinen gespielt offenen Charakter erklären würde.

      Erzähle ich ihn und lege mein Kinn auf seinen Kopf.

      Obwohl es vielleicht gut ist das es so gekommen ist. Denn dadurch das ich zunächst mein Kindischen Charaktere spielte, gewöhnte ich mich daran. So wie ich mich damals daran gewöhnte kaltblütig zu sein. Beides das eine Charaktereigenschaft von mir ausmacht und ich mir sicher bin das ich nur dadurch überleben kann.

      Erkläre ich weiter und schließe meine Augen.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 16.09.2019

      Achso schade.

      Sage ich leicht betrübt während ich meine Arme mehr um Luca lege um mich besser festzuhalten.

      Was war mein Fehler?

      Frage ich ihn. Da ich es gern wissen und darauf lernen möchte. Ich habe meine Strategie für gut Empfunden doch war es leider nicht so.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 16.09.2019

      Ich sehe kurz Luca überraschend zu, bevor ich auf seinen Rücken klettere.

      Danke Luca.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 16.09.2019

      Verstehe. Er wollte wohl nicht das ich sie vernichte.

      Lache ich und reiche Luca meine Hand. Als er mir Versichert das er schon jemanden findet nicke ich. Ich vertraue ich voll und ganz. Deswegen wollte ich auch das er mitkommt.

      Hälst du mich eigentlich für jemand zwielichtigen?

      Wollte ich nun wissen und sehe ihn fragend an als ich auf meinen verletzten Fuß trete und sie sofort wieder hebe. Als ich nach unten sehe.

      Hoffentlich bin ich dir kein Glotz am Bein Luca. Schließlich bin ich durch meine Verletzung verwundbar.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 16.09.2019

      Das können wir machen. Doch da nur die Gesetzlosen die Gefährliche Route durch die Fischmenscheninsel nehmen müssen wir vorsichtig sein, das uns niemand hereinlegt. Denn Beschichter gibt es viele, doch nur die wenigsten können ihr Gebiet auch und wenn wir den falschen erwischen zerplatzt die Blase in dem Druck der Unterwasser Welt, die auch uns so langsam den Sauerstoff stehlt und uns einen nach dem anderen das Leben ausraubt.

      Warne ich ihn vor als mir ein Interessanter Fakt eingefallen das voller Begeisterung Luca erzähle, während ich das Päckchen entgegennehme.

      Übrigens wusstest du eigentlich das man im Salzwasser schneller ertrinkt? Denn das Salz, das zu einer Schockstarre führt lenkt...

      Wollte ich ihn gerade erzählen als ich die Kette herausnehme und stocke. Da ich das Symbol des Anhängers der Goldkette erkenne. Ich sehe mir das Bild in dem Anhänger.

      Ich erinnere mich wieder an den Tag als das Bild gemacht wurde. Damals als ich noch nicht wusste, wie sehr mich der Kontakt mit euch beiden Verändern würde. Ich dachte damals nicht das sie mich ebenfalls Fotografieren und habe versucht danach ihnen das Bild irgendwie abzuschwatzen. Ich war als Attentäterin einfach immer versucht wie ein Geist zu Leben. Während ich offen tat damit man mir nicht Misstraut obwohl ich plötzlich einfach da war. Obwohl es bei dir nicht geklappt hatte. Während ich auch einfach ganz Plötzlich Verschwunden bin. Als wäre ich nur eine Erscheinung. Damals als meine Unsichtbare Mauer in den Himmel ragte. Ich wusste nicht das ihr beide sich noch immer habt.

      Erzähle ich Geistesabwesend jeder mehr zu mir, während ich mich zurück erinnere und dabei kichern musste. #

      Wenn man bedenkt das es noch von den Zeiten kommt als ihr beide noch meine Ziele wart, kann man das als Zukunftsbild sehen. Die Kamera hat etwas eingeschlossen das keiner von uns damals dachte.

      Ich schließe den Anhänger wieder und reiche es Luca grinsend.

      Obwohl. Yuri wusste es bereits damals. Ich glaube Yuri erkennt durch seine offene Art mehr als jemand wie ich, der zwar versucht alles zu sehen aber durch die Verschlossenheit vieles einfach übersieht. Wer weiß vielleicht kann auch irgendwann so sehen.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 16.09.2019

      OK. Dann nicht.

      Sage ich kurz überrascht bevor ich ihn wieder anlächle. Ich freue mich das Luca heute so viel lächeln und lachen kann. Mein Ziel ihn abzulenken hab ich erreicht. Als er den Beschichtervanspricht werde ich ernster.

      Ich möchte nicht das Lucas Tag ruiniert wird. Wie fange ich es an Ärger zu vermeiden?

      Überlege ich während ich zu Luca sehe und dann nach draußen.

      Wie stellen wir es am besten an?

      Als mir wieder was in den Sinn kommt und ich mich zu Luca wende.

      Was ist eigentlich in dem anderen Päckchen vom Schmuckhändler?

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 15.09.2019

      Ja. Besser er weiß das. Denn es ist schon oft passiert das ich aus versehen Nein gesagt habe weil ich etwas nicht zugeben wollte und er einfach zu gutmütig ist, das er tatsächlich sein gelassen hat.

      Erzähle ich ihn mit roten Wangen während ich meinen Kopf abwende und meine Augen schließe. Aber auch weil ich zu viel von meinen Liebesleben Preisgebe. Ich kann mir nämlich vorstellen das Luca bereits weiß, wann ich lieber in den Boden versinke bevor ich etwas freiwillig zugebe.

      Dabei wollte ich es nicht.

      Schmolle ich bevor ich aufschrecke und versuche das Wort zu wechseln.

      A-also. Soll ich es dir vielleicht auch beibringen.

      Lächle ich ihn nervös an.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 15.09.2019

      Deswegen sage ich auch Kampf. Liebe ist schließlich auch ein Kampf.

      Murmle ich zu mir und seufze dann aus.

      Weißt du ich nehme die Beziehung zu Ichi ebenfalls ernst und trotzdem trainiere ich ihn gerade an Runisch zu sprechen. Also wann ich Nein meine wenn ich wirklich Nein sage und wann ich eigentlich ja meine aber mich nicht traue. Direkt sein liegt mir leider nicht oft und so fühle ich mich einfach auch oft wohler. Obwohl das normalerweise Kontraproduktiv ist.

      Sage ich bevor ich meinen Kopf schüttle.

      Er ist echt Verzweifelt. Ob ich es hinkriege die beiden dazu zu bringen unbewusst ihre Liebe zu gestehen.

      Ich seufze aus.

      Ich möchte Luca einen gefallen tun, also werde ich für ihn direkter sein. Am besten ich Arrangiere für die beiden ein Date und spiele die naive die immer wieder etwas zu viel spricht. Vielleicht das ich das alles als Date von Liebenden sehe, was es dann ja auch ist, während ich den beiden ein paar kleine erstmal unbedeutsame Wörter in den Mund lege, die jedoch das Gespräch der beiden einleitet. So das sie über ihre Liebe sprechen.

      Fange ich an zu überlegen wie ich das am besten mache. Ich mag meine Kindische Seite. Nicht nur weil ich so meinen Traum lebe, sondern weil ich damit trotzdem viel Anfangen kann.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 15.09.2019

      Das könnte ich und werde es auch machen.

      Lächle ich sehe ihn dann aber wieder verwirrt an.

      Auch wenn ich mich wundere. Indirekt mit jemanden sprechen und trotzdem an Information zu kommen hat viel mit Strategie zu tun. Wenn auch ein bisschen mit Einfallsreichtum. Und zumindest bei Strategie liegst du doch ganz vorn. Sonst hätte ich es damals sicher nicht so schwer gehabt bei dir und du... wärst... jetzt... tot...

      Während ich merke das diese Aussage unnützes wissen wäre schlage ich mir ins Gesicht. Bevor ich Luca niedlich anlächle.

      Vielleicht würde es dir auch helfen wenn du es als Spiel oder Kampf sehen würdest. Aber wie bereits gesagt ich werde es machen.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 15.09.2019

      Ganz einfach. Psychologie. Ich benutze es immer wenn ich an Informationen möchte.

      Erzähle ich Luca und breite meine Arme aus während ich ihn angrinse.

      Es gibt mehre Wege die du da machen kannst. Erstens. Stelle ihn ein paar Fragen die indirekt auf dich deuten. Zum Beispiel welche Farbe er am liebsten mag oder welchen Tag er mag und vergleiche sie. Ich bin mir sicher das viele der Dinge die er erzählt indirekt etwas mit dir zu tun haben werden. Zweitens komme ihn unbewusst nahe und frage direkt Dinge mit dir zu tun haben. Je mehr man jemanden mag, desto mehr Cham lässt man für gewöhnlich zu. Oft reicht es auch einfach nur aus wenn du ihn ganz nahe kommst das er rot wird und wenn sein blick dann unbemerkt auf deinen Mund sieht, wirst du merken das er sich fragt wie es wäre wenn ihr euch Küssen würdet. Studiere einfach liebende Menschen und sehr dir dessen Verhalten an. Auch wenn liebe individuell ist, gibt es dennoch ein paar Merkmale die auch bei anderen zutreffen können. Du musst ihn also Geistig austricksen und dich einfach alles Hinterfragen um die einzig richtige Antwort zu bekommen.

      Erkläre ich ihn und sehe dann zu Boden.

      Warum ich über die Dinge Bescheid wusstet die ich dir vorhin erzählt habe liegt auch daran das ich jedes Einzelne Wort von euch Hinterfragt habe und so auf die Antwort gekommen bin. Die Wahrnehmung ist zwar unterschiedlich, das es oft keine richtige Antworten gibt. Aber wenn man sein Gegenüber gut kennt und weiß wie er tickt kann man die einzig für die Person richtige Antwort finden.

      Erkläre ich ihn und sehe ihn dann nervös an. Ich bin mir nicht sicher ob er Verstanden hab worauf ich hinaus möchte. Luca ist nun mal in Gegensatz zu mir der Direkte Typ.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 15.09.2019

      Ich sehe ihn nachdenklich während ich mir überlege was ich ihn raten könnte.

      Wenn es dir schwer fällt könntest du ja die Beobachtung und Manipulationsstrategie verfolgen.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 15.09.2019

      Ich weiß wollte dich nur ärgern. Ist nur Wunschdenken von mir. Obwohl ihr wirklich ein Süßes Paar abgeben würde. Ich möchte ihn zwar wiedersehen. Aber ich überlasse euch den ersten Tag. Nach so langer Zeit könntest du ihn ja mal Fragen was er über dich denkt.

      Schlage ich Luca vor und lächle ihn unschuldig an. Ich weiß das Yuri Gefühle für ihn hat und wenn sie sich aussprechen würden, könnten sie sich näher kommen.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 15.09.2019

      Ichi hat mir diese Früchte gezeigt bei unseren Date. Es gibt nämlich ein Bereich die jede Jahreszeit annimmt.

      Erkläre ich ihn während mein lächeln breiter wird.

      Ich war so begeistert davon das ich sie dir mal zeigen wollte. Wenn wir von der Insel gehen müssen wir unbedingt welche Mitnehmen. Damit Yuri ebenfalls davon essen kann.

      Erzähle ich ihn und muss dann schmunzeln.

      Als Koch Interessiert es ihn und dann kannst du ihn ja fragen ob ihr nach all der Zeit nicht auf ein Date gehen möchtet.

      Fange ich an ihn zu Necken. Auch wenn die Idee schon schön finde.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 15.09.2019

      Ich höre ihn still zu auch wenn ich überrascht bin freue ich mich. Luca würde nie so eine Schwäche so offen erzählen. Es sei denn er Vertraut der Person sehr. Was mich stolz macht. Ich wische mir meine tränen von meinen Augen und nicke.

      Okay.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 15.09.2019

      Als mich Luca an sich drückt, drücke ich mich ebenfalls unbewusst an ihn während ich mich versuche zu beruhigen. Lucas Anwesenheit beruhigt mich dabei sehr, so wie auch Adrean als ich ein Kind war. Ich nicke und sehe mit feuchten Augen zu ihn hoch.

      Danke Luca. I-in den Jahren wurdest du nicht nur mein bester Freund, sondern wie ein Bruder für mich. Ich möchte solche Umstände in Zukunft vermeiden. Können wir da etwas machen?

      Frage ich ihn dabei. Ich glaub das ich mich auch falsch verhalten habe. Ich muss lernen, meine Gefühle nicht mehr zu verstecken. Es ist nicht mehr so wie früher in dem ich dafür schmerzen bekommen habe. Also kann ich sie frei leben um auch solche Missverständnissen vorzubeugen. Oder auch...

      Luca. Ich will mehr wie du werden und stark sein. Und damit meine ich im Emotionalen und Mentalen Sinne.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 15.09.2019

      Während er einer der bunte Früchte schmeckt, die unter anderem so gut schmeckt als wäre man einem anderen Ort. Reibe ich mir meine Augen und schlucke.

      Also es beginnt damals als ihr mir vom Gift verschwiegen hat. E-es ist so das ich durch Yuris Wörter feststellen konnte, das er bereits über dein Gift wusste mir das ganze jedoch verschwieg. Ich fande es damals eh schon schmerzhaft genug, das du mir deinen Käpten etwas so wichtiges nicht Anvertrautest. Aber als ich bemerkte das Yuri davon wusste war es noch schlimmer. Es fühlte sich so an, als wäre ich nicht länger Teil von euch. Ich weiß ja das Paare Geheimnisse haben und ich Respektiere es auch. Doch bei so etwas wichtigem hätte ich es schon gerne vorher gewusst.

      Erkläre ich ihn und musste schlucken.

      Was mich damals jedoch noch mehr verletzt hat war auch die Tatsache das ich selbst herausfinden musste wer dein Bruder ist, obwohl Yuri ebenfalls davon wusste. Ich habe damals Fehler begannen, doch fande ich es damals auch als genugtun das ich durch Ichi ebenfalls jemanden habe den ich Geheimnisse erzähle, die ihr nicht wisst. Um als Ausgleich. Doch als Yuri damals als ich herausgefunden hatte, wer dein Bruder ist sich nur darüber beschwerte das ich ihn nicht erzählt habe obwohl es auf Gegenseitigkeit beruhte, fande ich es so gemein. Ich hab zwar versucht es niemanden anmerken zu lassen, trotzdem tat es weh.

      Erzähle ich ihn weiter und bleibe kurz still bevor ich weiter erzähle.

      Ich weiß ja das Männer manchmal unsensibel sind, weshalb ich ihn damals, als mein Vertrauen in ihn bereits angeknackst war, dennoch alles über mich erzählt hatte. Auch wenn ich damals so wütend war, auch über deine Aussage das es dir egal ist das ich wütend auf dich bin und kurz davor Stande eine Weile das Schiff zu verlassen um meine Mordlust abzureagieren. Ich wollte einen Neuanfang, weshalb ich meine Gefühle unterdrückt habe. Doch als du so komisch warst und ich dann Yuris Aussage gehört habe, das sich alles Verändert hat, verletzte es mich wieder. Ich wollte ein guter Käpten werden. Doch bin ich nicht mal in der Lage dazu euch zu zeigen das man mit mir reden kann. Wenn es etwas gibt worüber ihr sauer auf mich seit oder wenn etwas anderes wichtiges ist. Als ich das hörte wusste ich einfach nichts mehr. Ich fande es ungerecht das er es bei dir in Ordnung findet das du mir das vom der Krankheit erzählt, mir jedoch nicht Verzeihen kann das ich ihn von mir nichts erzählt habe. Ich wusste nicht mehr wie groß sein Vertrauen mir gegenüber eigentlich ist und ob er mich je als Freundin gesehen hat. Was mich innerlich quälte und ich Yuri lieber nicht gegenüber tretten wollte. Ich dachte der Neuanfang ist der einzige weg für mich, das alles wieder normale ist.

      Erzähle ich ihn bevor ich wieder stocke und Luca zum ersten mal wieder in die Augen sehe.

      Gleichzeitig habe ich bei dir eine Angst entwickelt. Da du mir viele Sachen die ich als Käpten wissen sollte ebenfalls oft mit Schweigen abgetan hast. Zum Beispiel als du mir von Ichis Training nicht erzählen wolltest. Ich habe eine Angst entwickelt das es wieder dazu kommt, das mein Vertrauen ein Loch bekommt wie es mit Yuri der Fall war. Ich möchte es nicht, ich möchte euch meinen Freunden nicht Misstrauen. Es tut mir leid, ich habe Yuri Misstraut. Das wollte ich nicht.

      Erzähle ich weiter während bei mir wieder die Tränen fliesen und ich mich wieder abwende.

      Tut mir leid Luca. Ich habe auch dir Misstraut. Weil ich das Gefühl habe das es einen Zusammenhang zwischen deinem Merkwürdigen Verhalten und Yuris aussage als er verschwunden ist, gibt.

      Frage ich ihn nun direkt. Ich bin mir jedoch sicher. Ich weiß, durch mein Kindisches Verhalten bemerkt man nicht das ich mehr weiß als ich zugebe, doch kann ich zusammenhänge sehr leicht erkennen und ich habe da etwas erkannt. Das ist etwas das mich ebenfalls die ganze Zeit gequält hatte. Auch wenn ich es nicht zeigen wollte.

    • Run Jewel hat einen neuen Beitrag "Symbia" geschrieben. 15.09.2019

      Ich sehe ihn eine Weile ungläubig an und sehe kurz ebenfalls auf meine Kette. Während er das sagt füllt es sich so an als ob mein Herz sich zusammenzieht. Die Schuldgefühle die trotz das ich Verletzt bin, gegenüber Yuri habe kommen hoch. Während ich schlucken musste und sich tränen in meinen Augen bilden. Ich möchte jedoch nicht das Luca meine Tränen sieht und etwas falsch versteht weshalb ich mich Abwende.

      Luca es tut mir leid. Ich habe Yuri unrecht getan.

      Entschuldige ich mich mit brüchiger Stimme bei ihn unsicher ob ich Luca die ganze Wahrheit erzählen sollte, was mich so verletzt hat. Beschließe es aber es ihn zu erzählen.

      Luca... Ich... muss dir was sagen...

      Fange ich an und verkrampfe meine Hände.

      Keine Sorge es ist nichts Negatives.

Empfänger
Run Jewel
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Userfarben : Administrator, Moderatoren, Piraten, Marinemitglieder, Revolutionäre, Weltregierung, Kopfgeldjäger, Kaiser, Samurai, Eigene Gruppen, Weltaristokraten, Verstorbene, Königsfamilie ,
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen