[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Kate
Beiträge: 1298 | Zuletzt Online: 27.05.2019
Registriert am:
25.12.2018
Geschlecht
keine Angabe
    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 20.05.2019

      Kate kicherte und stützte sich neben ihm ab um sich aufzurichten. Das sah doch wirklich nicht bequem fü ihn aus. Sie legte sich auf ihren zusammengerollten Schlangenkörper und zog ihn mit sich, dass er diesesmal auf ihr lag. Zumindest sah das schonmal bequemer aus und er hatte so etwas mehr platz. Das er mit dem Kopf zwischen ihren Brüsten lag störte sie nicht im geringsten. Sie strich über seinen Kopf und durch seine Haare. Bequem? säuselte sie.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 19.05.2019

      Besser als draußen oder in einem Bett. erwiderte sie ruhig und krabbelte in die kühlere Höhle, wobei sie sich zusammenrollte und eine kleine Lampe entzündete. Ihr machte die Dunkelheit nichts, aber soweit sie wusste konnten Engel nicht so gut im dunkeln sehen. Komm. einladend streckte sie ihre Arme nach ihm aus und grinste ihn breit an.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 19.05.2019

      Kate grinste breit und sah zu ihrem Raum. Da rein. wies sie ihn an und deutet mit dem Zeigefinger auf ihr Zimmer. Es war... etwas gewöhnungsbedürftig, dass gab sie zu. Ein großer Ast war durch den Raum befestigt worden und in zwei Ecken hatte sie kleine Höhlen. Eine warme und eine kühle Höhle. Sie waren zwar klein, aber eine zweite Person konnte gut auf ihr schlafen. Sayo war auch erst etwas überrascht gewesen, von dem Aufbau ihres Zimmers, aber sie war nunmal eine Spezies die normalerweise in der Natur lebte und wild war.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 19.05.2019

      Bist du müde? fragte sie weiter und strich über seine Wange, der sie einen kurzen Kuss gab. Wir können auch jetzt schlafen gehen. sie schmunzelte und ließ ihre Finger durch seine Haare gleiten. Irgendwie hatte sie eine seltsame Faszination dafür. Sie besaß nur Haare auf dem Kopf und selbst diese waren eher Schuppen als Haare. Sie mussten ja nur aussehen wie welche um Menschen zu irritieren und so zu leichter Beute zu machen.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 17.05.2019

      Irgendwie genoß sie diese Aufmerksamkeit, die sie von ihm bekam. Zufrieden erwiderte sie den Kuss und strich über seine Wange. Bist du verletzt? fragte sie fürsorglich nach und ließ eine Hand in seinen Nacken wandern um über diesen zu streichen. Das Ende ihres Schlangenleibs wickelte sich um seinen Torso, während sie ihren Kopf an seinen Hals schmiegte.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 17.05.2019

      Kate betrachtete ihn und schlängelte sich zu Killer, bevor sie sich auf seinen Schoß niederließ und an ihn schmiegte. Dämonen können doch nicht dicht sein oder? sagte sie verwirrt und legte ihre Hand unter sein Kinn um dieses zu kraulen. Ist das wieder sowas mit F... f... phisik? Sie fand die Ausprache dieses Wortes schrecklich und vor allem wie kompliziert diese Wissenschaft war. Nein das war ihr viel zu kompliziert. Sie schnurrte leise und küsste seinen Hals.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 16.05.2019

      Uriel lächelte zufrieden und ging mit dem kleinen Kind im Arm in die Stadt. Passt auf euch auf. sagte er noch, bevor er aus der Sichtweite verschwand.

      Kate wartete in ihrem Versteck und malte gelangweilt mit der Spitze ihres Schweifes in den Staub, der auf dem Boden lag. Sie sollte hier mal echt aufräumen. Uriel war so oft weg und hatte so viel zu tun, dass er es immer wieder vergaß oder schlicht keine Lust hatte sich mit putzen die Zeit zu vergeuden anstatt etwas mit seiner Familie zu machen. Vielleicht sollten sie wirklich jemanden dafûr einstellen. Schließlich dürfte es in Uriels Gehaltklasse möglich sein. Als sie hörte wie jemand das Haus betratt blickte sie auf und kam langsam aus ihrem Versteck hervor, als sie Killers Geruch wahrnahm.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 16.05.2019

      Der Kleine sah nervös zu Killer und wieder zurück. Er hielt den Dolch noch fest in der Hand, während er sich langsam Uriel näherte und seine Hand mit seiner anderen nahm. Sanft strich Uriel über seine Hand und nahm den kleinen vorsichtig auf die Arme. Gut. Ich bringe ihn zu Lars und Jack. Die beiden können gut mit Kindern umgehen, na ja Jack kann es und Lars ist ein guter Heiler. Uriel sah zu Killer. Entschuldige bitte den ganzen Wirbel. Leider kommt soetwas von Zeit zu Zeit vor. Kate kann dir das Haus noch etwas zeigen und ihr könnt zusammen essen. Ich werde in ein bis zwei Stunden wieder zurück sein. Vorsichtig nahm er dem Kleinen den Dolch aus der Hand und stand auf. Immernoch etwas ängstlich und scheinbar auch aus Schmerz wimmerte dieser und hielt sich die Rippen. Er war einfach noch ein Kind.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 16.05.2019

      Uriel stellte sich ein paar Meter entfernt vor das Kind. Ich bin wirklich froh, dass bei euch langsam eine Rebellion im Himmel brodelt. Soetwas ist unverzeihlich. murmelte er und sah auf den Jungen der nun Blut hustete und sichtlich vom Aufprall verletzt worden war. Er musste zu einem Arzt. Uriel ging auf ihn zu und sofort wich das Kind angsterfüllt zurück und zog mit zitternden Händen seinen Dolch, denn er schützend vor sich hielt. Ganz ruhig. Ich will dir nur helfen. beruhigte Uriel den Kleinen und kniete sich vor ihm hin. Er legte sein Schwert zur Seite und zeigte somit dem Kleinen, dass er nicht mehr kämpfen würde. Dem Jungen war anzusehen, dass er Schmerzen und Panik hatte. Er sah zwischen Uriels Schwert und Uriel selbst hin und her. Du musst zu einem Arzt. ruhig streckte Uriel eine Hand nach dem kleinen aus, der panisch auf diese sah und Schnapatmungen bekam.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 16.05.2019

      Etwas überrascht davon, dass Killer ihn tragen konnte, obwohl er sicherlich deutlich mehr wog als Killer, stieg Uriel auf ihn und sah zu dem Kind. Scheinbar begriff der kleine, dass es nun in einer Schweren Situation war, da er sich gänzlich wandelte und sein Körper zu dem seltsamen vogelartigen Wesen wurde, was er eigentlich war. Uriel verstand, warum die Engel immer "Fürchtet euch nicht." zu den Menschen sagen musste, wenn diese auf die Erde kamen... sie sahen wirklich zum fürchten aus. Zum Glück konnte der kleine so nicht mehr mit seinem Schwert angreifen, da Flügel und Arme verschmolzen waren. Dennoch waren seine Krallen messerscharf und Uriel war sich bewusst, dass sie ihm das Herzrausreißen konnten. Er selbst wusste, dass er in seiner dämonischen Gestalt nicht wirklich eine Chance gehabt hätte. Er war ein Lauerjäger und gut in Überraschungs angriffen, aber er war langsamer und nicht so wendig wie der Kleine, der mehr und mehr angriff.
      Uriel knurrte, als der Winzling ihn am Arm traff und tiefe Klauenspuren hinterließ. Er holte mit dem Schwert aus und traff auch einen der Flügel. Die Federn wurden durch die Klinge zerschnitten. Zunächst versuchte das Kind sich noch zu halten, bevor es auf den Boden stürzte und hustend seine ursprüngliche Gestalt annahm. Bitte sag mir, dass nicht alle Kinder oben zu soetwas gemacht werden... murmelte Uriel.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 16.05.2019

      Warte was? Aufsteigen? Uriel sah Killer verwirrt an und wehrte einen weiteren Angriff des kleinen ab. Stark war er nicht, aber schnell und wendig. Uriel wusste, dass wenn er dem kleinen einmal Treffen würde er auf der Stelle Tod wäre. Er nahm die Maske entgegen und setze sie sich auf. Etwas hinderte sie seine Sicht, jedoch nicht zu stark und nun hatte er beide Hände frei.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 16.05.2019

      Kate sah zu Killer und Uriel und verzog schmollend das Gesicht. Ich bin kein Kind mehr. maulte sie, blieb jedoch im Versteck. Sie wusste ganz genau was passieren würde, wenn Uriel den Engel tötete und es gefiehl ihr gar nicht. Sie hoffte darauf, dass die beiden ihn überwältigen konnten ohne den Engel töten zu müssen.

      Uriel hielt sich eine Hand mit seinem Shirt vor den Mund, wodurch sein Torso und somit die vielen kleinen Kreisförmigen Narben auf seinem Körper sichtbar wurden. 138 Narben. 138 ermordete Engel. Solange er nicht den Rauch direkt einatmete war er in keiner großen Gefahr und zum Glück war Weihrauch für Engel nicht giftig. Er sah zu Killer. Du solltest vorsichtig sein. Sie schicken meist die Leute, die alles tun um ihr Ziel zu töten. Also sei vorsichtig. er legte seine andere Hand an den Griff der Tür und konzentrierte sich bevor er sie mit einem Schlag aufzog.
      Als er hinab auf den Engel sah erstarrte er für eine Sekunde. Das war ein Kind. Vielleicht 10 Jahre alt, vermutlich jünger. Sie schickten nun Kinder in den Tod? Er knirschte mit den Zähnen und schafte es den Dolchschlag des Jungen rechtzeitig abzuwehren bevor er sein Herz treffen konnte.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 12.05.2019

      Kate sah zu ihrem Vater und stand langsam auf. Er wird nicht aufgeben. besorgt sah Kate aus dem Fenster. Weihrauch... Uriel spannte sich merklich an. Es war wie Gift für sie. Mit einem klirren zerbrach das Küchenfenster, etwas war hindurchgeworfen worden und langsam füllte sich der Raum mit dem Rauch. Kate zischte auf, als es ihren Leib berührte und ihn verätzte. Verdammt raus da sofort! befahl Uriel und zog sein Schwert. Wer auch immer dieser arme Engel war. Den morgigen Sonnenaufgang würde er wohl nicht überleben.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 12.05.2019

      Kate spannte sich an und wartete ab was passieren würde. Uriel sah durch das Fenster der Tür. Ein Engel. er seufzte. Kein Zweifel, aber er kann nicht das Haus betretten. Kate nickte und blickte auf Killer. Solche Angriffe können bald auch auf dich geschehen.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 12.05.2019

      Ja leider wird das wohl der Fall sein. seufzte Uriel. Sayo kam gerne mit anderen aneinander und mit jemandem der ihr gleichte... hoffentlich würde der Streit nicht ausarten. Vater? Kate sah zu Uriel und wieder zur Tür, als ein lautes Klopfen zu hören war. Er sah zu ihr. Riechst du das auch? fragte er sie angespannt. Drachenblut. Uriel nickte und griff nach seinem Dolch um zu der Tür zu gehen. Ihr beiden bleibt hier. Kate nickte und betrachtete die Tür. Engel verwendeten Drachenblut um ihren Geruch zu verdecken. Angriffe waren nicht selten dank Uriels Position.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 11.05.2019

      Gespielt schmollend sah Kate ihn an. Hab ich doch noch nie. erwiderte sie und streckte ihm die Zunge raus. Uriel lachte und stellte das Essen auf den Tisch. Ja das stimmt wohl. Sie ist sehr sturköpfig. er schmunzelte und setzte sich zu ihnen an den Tisch. Aber dann sollte dein Freund recht gut mit ihr umgehen können, wenn er auch so ein Dickkopf ist. Man kann am besten mit den Menschen umgehen, die einem gleichen.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 11.05.2019

      Kate schmunzelte und nickte. Dann kannst du bei mir schlafen. sie grinste breit und lies die kleinen Tierchen auf sich herum krabbeln, während sie einige davon streichelte. Sie war mit ihnen aufgewachsen, weshalb sie sie fast als Familienteil sah. Ja Sayo kann etwas eigen sein, das habe ich auch schon bemerkt. lachte Uriel und bereitete das Essen zu.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 11.05.2019

      Du bist hier immer willkommen. erwiderte Uriel sanft lächelnd und wand sich dem Essen zu, während Kate sich an den Tisch setzte. Sie kicherte, als einige weitere Kristallflûgel neugierig näher kamen und ihren Besucher erforschten, wobei sie sich wieder in den Haaren und in der Kleidung breit machten. Die kleinen liebten dunkle und warme Plätze, weshalb sie sehr gerne sich unter Kleidung versteckten oder in langen Haaren. Kann er hier schlafen? fragte sie bettelnd und sah zu Uriel, der scheinbar über ihre Frage ziemlich glücklich war. Natürlich, wenn er möchte. Das Gästezimmer ist nur leider gerade von Nana belegt. Du könntest bei ihr schlafen, oder ihr beiden teilt euch dein Bett. Kate sah zu Killer und legte den Kopf etwas schief. Wo willst du hin?

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 11.05.2019

      Wie ist es im Himmel? fragte sie neugierig nach und betratt die Küche um einige Vorräte aus der Kammer zu holen und den Ofen anzufeuern. Uriel hatte im Haus noch die Kerzen für sie brennen lassen, also war er vermutlich noch wach. Sie nahm den Nektar aus der Kühlkammer und schüttete Killer etwas davon ein, bevor sie anfing zu kochen. Assen Engel nicht nur Pflanzen? Sie würde es ja sehen, wenn er sich aufnahm, was er wählen würde. Freudig jubelte sie leise, als sie entdeckte, dass Uriel für sie Kelpiefleisch geholt hatte. Eines ihrer Lieblingsgerichte. Sie sah zu Killer und deutet ihm sich an den Tisch zu setzen. Das Knarzen der Treppen verriet, dass Uriel auf dem Weg nach unten war. Er sah durch die Tür und ging zu Kate. Hey schön das du hier bist. Lass mich das für dich machen. Du hast dir mal eine Pause verdient. lächelnd gab er ihr einen Kuss auf die Stirn und sah dann erfreut überrascht zu ihrem Gast. Hallo. Freut mich dich wieder zu sehen. grüßte er Killer schmunzelnd.

    • Kate hat einen neuen Beitrag "Hölle - Haus des Kommandanten Uriels" geschrieben. 11.05.2019

      Langsam und vorsichtig tastete das kleine Wesen seine Hand ab, bevor er sich zufrieden tschirpend hineinlegte. Kate kicherte und tratt in das Haus ein um Killer Einlass zu gewähren. Sie leben in dem Efeu und kommen immer her um Streicheleinheiten zu bekommen. erklärte sie lächselnd und schloß die Tür hinter ihm. Hast du Hunger? fragte sie lächelnd. Da Uriel gerade ebenfalls einen Engelsgast hier hatte und durchaus gut bezahlt wurde hatte er vermutlich Nektar geholt. In der Hölle eine Rarität, die unglaublich viel wert war. Obwohl kaum Dämonen es mochten lagen die Preise dafür sehr hoch.

Empfänger
Kate
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Userfarben : Administrator, Moderatoren, Piraten, Marinemitglieder, Revolutionäre, Weltregierung, Kopfgeldjäger, Kaiser, Samurai, Eigene Gruppen, Weltaristokraten, Verstorbene, Königsfamilie ,
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen