[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Ayane
Beiträge: 198 | Zuletzt Online: 19.08.2019
Registriert am:
08.06.2019
Geschlecht
keine Angabe
    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Der Arzt und seine kleine sture Patientin" geschrieben. 19.08.2019

      Marco:
      Meine Auge zuckte, am Liebsten hätte ich ihr ein paar Manieren beigebracht. Freche Göre! Ich habe keine Zeit für so einen Kinderkram. Statt ihr nachzulaufen, räumte ich lediglich das Buch auf und setzte mich an meinen Schreibtisch und begann zu arbeiten.

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Man trifft sich immer zwei Mal im Leben" geschrieben. 19.08.2019

      Ich schien die Details hier drin förmlich aufzusaugen. Als er wieder kam, durchbrach dies als einziges wieder meine Konzentration. "Oh ja! Ich bin begeistert!", meinte ich dann, freute mich darauf. Hoffentlich durfte ich mitfeiern!

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Holiday" geschrieben. 19.08.2019

      Ayane:
      Ich streckte mich und sah zu ihm, stupste Ace gegen die Nase. "Was stellen wir heute an, Schlafmütze?", sprach ich ihn an.

      Marco:
      Gemeinsam gingen wir den Strand entlang. Als sie so grinste, musste ich leicht lächeln. "Allerdings muss dann trotzdem alles gemacht werden und gut laufen", meinte ich dann, "aber ansonsten habe ich nichts dagegen."

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 19.08.2019

      Ayane:
      Ich zog die Augenbrauen hoch. "Wäre ich an ihrer Stelle, würde ich dich wochenlang als Strafe auf Diät setzen...", gab ich ehrlich zurück, "im Ernst, das ist nicht okay, was wir da machen."

      Marco:
      Für einen Moment blinzelte ich überrascht, als Rena mir öffnete und nur mit einem Bikini in der Tür stand. "Ich wollte nach dir sehen, wie es dir geht...", gab ich daraufhin zurück, der Tonfall neutral wie immer.

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 17.08.2019

      Er lachte, ixh konnte nicht anders, als zu grinsen. "Aber ist das nicht etwas gemein? Zum einen, kriegt sie nicht Ärger, wenn da das Proviant nicht stimmt? Und ist es nicht leicht zu erahnen, dass du dann wieder geplündert hast?", gab ich zu Bedenken und sah Ace an.

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 02.08.2019

      Marco:
      Sie nahm kurz meine Hand und drückte diese. Leise seufzte ich nach ihren Worten. So einfach, wie das klang, war es nunmal nicht. Nicht für mich. Ich war nicht so gut im Umgang mit Gefühlen. Arbeit und andere, sachliche Dinge lagen mir da eher.
      Ich lächelte leicht und sah ihr noch eine Weile nach, als sie ging. Danach machte ich langsam die Tür zu und setzte mich auf Vaters Bett, drückte sein Oberteil an mich. Noch einen Moment wollte ich raus lassen, was ich empfand. Danach würde ich wieder hoch gehen, stark für die anderen sein und überlegen, wie ich die Tipps von Blaze umsetzen würde können.

      Ayane:
      "So wie du futterst, ist dann alles weg von dem was du probieren wolltest", gab ich frech zurück und grinste ihn an, "Nicht beleidigt sein, mein Großer."

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Der Arzt und seine kleine sture Patientin" geschrieben. 02.08.2019

      Marco:
      Mir entging ihr Gähnen nicht. Daher blieb ich stehen und drehte mich zu ihr um. "Magst du dich vielleicht nicht lieber ausruhen?", fragte ich dann, "Wir sind vermutlich so oder so zwei oder mehr Wochen hier, weil unser Schiff noch einmal richtig repariert und gepruft werden muss."

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 01.08.2019

      "Und das geht nicht auf legalem Weg? Ich will nicht erst seit kurzem dabei sein und schon Ärger kassieren", gab ich zu. Dennoch machte ich mit und schlich leise mit ihm in die Küche. Wo frisst er das ganze Essen eigentlich hin?

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Der Arzt und seine kleine sture Patientin" geschrieben. 20.07.2019

      Marco:
      Lässig und vollkommen entspannt, als habe sie nicht gerade nach etwas gesucht, um sich zu verteidigen, schob ich meine Hände in meine Hosentaschen und sah sie weiterhin vollkommen neutral an.
      "Würde ich dir was tun wollen, hätte ich es längst getan", erwiderte ich dann ernst, "Ich bin Schiffsarzt. Ich kann es mir ansehen." Innerlich hätte ich ihr für den mangelnden Respekt am liebsten eine Strafe aufgedrückt. Immerhin konnte ich doch wenigstens von solchen Kindern Respekt erwarten. Oder wurden die kleinen Scheißer nicht mehr erzogen?

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Doko" geschrieben. 20.07.2019

      Alya:
      Ich wollte Robin gerade antworten, als auf einmal der Vize in Gecko Form wieder auftauchte. Eigentlich hätte ich ihn warnen können. "Robin, pass auf! Er hat noch andere Vorteile durch seine Teufelskraft!", wollte ich ihn dann warnen, immerhin war der Vize nicht ohne.
      Kurt sah ich zu Jane. "Ja, ich hab so ein bisschen Erfahrung", umschrieb ich die ganze Sache dann und sah wieder besorgt zu Robin.

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 20.07.2019

      Leicht amüsiert schüttelte ich den Kopf. "Sollte sie uns erwischen, sage ich, dass das alles deine Schuld ist", gab ich zurück, "und außerdem sollte man sich vor dem Training auch nicht zu sehr vollstopfen."

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Der Arzt und seine kleine sture Patientin" geschrieben. 20.07.2019

      Marco:
      Ich sah wie dieses Mädchen sehr atemlos hervor kam, sie war dem Mann gut entkommen, was ich von oben als Phönix gesehen hatte. Ihr Zischen entging mir nicht.
      Wenig später war ich etwas abseits, aber hinter ihr gelandet und trat mit ruhigen Schritten auf sie zu. "Sollte sich das nicht vielleicht ein Arzt ansehen?", wollte ich dann ruhig wissen und sah sie gelangweilt an.

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 18.07.2019

      Breit grinste ich zurück. "Oh wie schön, dann hast du ja deine wieder gefunden!", gab ich grinsend zurück.
      Ich folgte ihm dann, als wir die Kajüte verließen. "Warum ist das wichtig? Fragen wir doch einfach nach Essen?", schlug ich vor.

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 18.07.2019

      Ich schmunzelte leicht: "Ja ja, und ich bin ein Engel." Auf seine Worte hin nickte ich leicht. "Musst du auch nicht, ich bin hart im Nehmen", grinste ich zurück, "Du bist bestimmt auch für was zu essen zu haben."

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 18.07.2019

      Ich zog meine Augenbrauen zusammen und verzog mein Gesicht daraufhin. "Willst du mich verarschen?", wollte ich dann wissen und sah ihn dann an.
      Auf seine Frage hin sah ich ihn wieder normal an. "Vor ein paar Stunden", beantwortete ich seine Frage.

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 18.07.2019

      "Seh ich vielleicht so aus wie eine, die mit Puppen spielt?", wollte ich dann wissen und rollte mich unter dem Bett hervor. Langsam stand ich auf und streckte mich. "Das wäre sehr gut, aber das sollte dann besser nicht hier sein."

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 18.07.2019

      Als er sich mehr ins Bett drückte, ächzte ich. Er quetschte mich fast zwischen Boden und Bett ein. "Ace! Ich brauche Luft!", rief ich dann, "Ich will lieber was anderes spielen!" Gerade kam schon ein wenig das Kind in mir durch.

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 18.07.2019

      Ich schluckte und lugte unter dem Bett hervor. "Ich wollte ihn dir doch nicht weg nehmen", meinte ich und schob schmollend die Unterlippe hervor, "ich wollte nur... Spielen. Genau das war es." Danach rollte ich wieder unter das Bett zurück.

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 18.07.2019

      Irgendwann kam ich in einer Sackgasse an. Daher linste ich hinter eine Tür, hinter der eine Kajüte lag, und verschwand darin. Erst da merkte ich beim heraus linsen, dass er nicht nach rannte, sondern so bierernst wirkte, dass ich glatt Angst bekam. Schwer schluckte ich und rollte mich in der Kajüte unter das Bett. Wenn Ace so aussah, war mit ihm nicht gut Kirschen Essen. Dabei versuchte ich flach zu atmen, hatte den Hut auf das Bett gelegt und konnte nur beten, dass er mich nicht gleich fand oder so sauer war, wie er wirkte.

    • Ayane hat einen neuen Beitrag "Die Moby Dick" geschrieben. 17.07.2019

      Ayane:
      Ich merkte, dass da wohl ein wunder Punkt lag. S... Ist deshalb dieses S in seinem Tattoo? Geht es um wen, den er verloren hat? Ich rannte weiter, um ihn abzulenken. "Leg mal n Zahn zu, du lahme Schnecke! Erst wenn du mich fängst, kriegst du ihn wieder", forderte ich ihn heraus.

      Marco:
      Blaze ging auf mich zu und tippte mir gegen die Brust. "Das hab ich damit gar nicht sagen wollen", verteidigte ich mich als sie meinte, ob ich denn nicht glaubte, dass die anderen auch stark seien.
      Verwirrt sah ich auf den Brief von Vater, den sie mir gab. Überrascht weiteten sich meine Augen. Während sie die Worte sagte, sah ich auf den Brief hinab, faltete ihn auseinander. Es waren eins zu eins die Worte, die sie sagte. Es war, als würde ich vor Vater stehen und ich seine Stimme hören, als sagte er es mir gerade selbst.
      Ich konnte es verstehen. Auch ich würde lieber kämpfen sterben, als friedlich im Bett. "Er hat es von Anfang an gewusst!", brachte ich heraus, "und er wollte, dass ich...?" Tief atmete ich durch, versuchte, es nicht zuzulassen, wie Tränen in mir auf stiegen und unterdrückte diese erfolgreich. "Danke Blaze... Ich schätze, ich brauche erstmal... Nur Zeit", meinte ich dann leise.

Empfänger
Ayane
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Userfarben : Administrator, Moderatoren, Piraten, Marinemitglieder, Revolutionäre, Weltregierung, Kopfgeldjäger, Kaiser, Samurai, Eigene Gruppen, Weltaristokraten, Verstorbene, Königsfamilie ,
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen